Donnerstag, 13. November 2008

Projekt: Pimp The Wall

Habe folgende E-Mail erhalten:

"Hallo zusammen, die CD-Kaserne gGmbH ist ein gemeinnütziges Jugend- und Veranstaltungszentrum in Celle, bei Hannover, und startet ein neues Projekt: „Pimp The Wall“. Dies ist ein Wettbewerb zur Fassadenneugestaltung unserer Veranstaltungshalle. Hier stehen 100 qm freie Fläche für kreative Ideen zur Verfügung. Unser Ziel ist es den Wettbewerb auszuschreiben und auf diesem Wege junge Künstler zu erreichen. Der Kreativität werden hierbei keine Grenzen gesetzt. Ob Graffiti, Aktionskunst oder Grafikdesign: alles ist erlaubt. Die Künstler haben die Chance ihre Entwürfe bis zum 30. Januar einzuschicken. Die drei besten Entwürfe werden von einer Jury prämiert und es werden insgesamt 4000 € Preisgelder ausgeschüttet."

Wenn also jemand lust hat dort mit am Start zu sein, der kann mehr Infos hier Downloaden oder unter www.cd-kaserne.de mehr lesen. Ach ja die zu gestaltende Wand sieht so aus:




Die Pressemitteilung sieht wie Folgt aus:

100 m2 Kreativfläche und 4.000 € Preisgelder
Der Wettbewerb zur Fassadenneugestaltung der CD-Kaserne Celle


Celle, 23.10.2008., Die Fassade des Jugend- und Kulturzentrums CD-Kaserne gGmbH in Celle bei Hannover soll unter dem Motto „Pimp The Wall“ neu gestaltet werden. 100 m2 freie Fläche stehen für kunstvolle Ideen zur Verfügung. Hierbei werden der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob Graffiti, Aktionskunst, Video-/Audioinstallationen oder Grafikdesign: Alle Formen der Fassadenmalerei und –kunst sind erlaubt.

Dem Gewinner des Wettbewerbs winkt ein Preisgeld von 2.500 Euro. Auch die Besetzungen des zweiten und dritten Platzes können sich über Preisgelder von 1.000 und 500 Euro freuen.

Die Entwürfe sind als Ausdruck auf Format A4 mindestens auf dünner Präsentationspappe einzusenden. Details können separat auf weiteren Skizzen gezeigt werden. Zusätzlich ist ein unterschriebenes Formblatt einzureichen. Dieses Formblatt steht im Internet unter www.cd-kaserne.de/pimpthewall zum Download bereit.

Das Ausführungsbudget beläuft sich auf 11.000 Euro für Personal-, Sach- und Materialkosten. Ein Baugerüst für die Arbeiten an der Fassade wird zur Verfügung gestellt.
Das Design muss im vorgegebenen Budgetrahmen realisierbar sein.
Die Ausführung des Projektes kann sowohl vom Entwurfsverfasser als auch von einer beauftragten Firma geschehen.

Einsendeschluss ist der 30. Januar 2009. Im Mai 2009 werden die Entwürfe prämiert. Die drei besten Ideen, sowie der Gewinner, werden von einer Jury ausgewählt. Die Jury besteht aus Prof. Dipl.-Des. Michael Mahlstedt (Fachhochschule Hannover), Petra Marwede (Sparkasse Celle), Sören Klose (CD-Kaserne gGmbH Celle), Volker Franke (Cellesche Zeitung) und Kai Thomsen (Geschäftsführer CD-Kaserne gGmbH Celle). Die Ausführung des Gewinnerentwurfs soll bis spätestens August 2009 geschehen.

Die Entwürfe können bis zum 30. Januar 2009 an folgende Adresse verschickt werden:

CD-Kaserne gGmbH
Stichwort: „Pimp The Wall“
Hannoversche Str. 30 B
29221 Celle

Für weitere Rückfragen steht zur Verfügung:
CD-Kaserne gGmbH
Sina Fischer
Tel.: 05141 – 977 29-0
Email: s.fischer@cd-kaserne.de

Weitere Informationen, sowie die Ausschreibungsunterlagen stehen unter www.cd-kaserne.de/pimpthewall zum Download bereit.


Unterstützt wird das Projekt von der Sparkasse Celle.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

waste of time

graffiti.osnabrueck hat gesagt…

Habs gerade erst gelesen:
11.000€ (für Personal-,Sach- und Materialkosten) ist ziemlich krass!

Anonym hat gesagt…

wer hat schon bock auf entwürfe?
keinen bock auf handschellen!